Jetzt wechseln und sparen! Günstige Energie für alle!

Top-Ergebnisse beim DtGV-Gasanbietertest 2017 für die ENSTROGA

Top-Ergebnisse beim DtGV-Gasanbietertest 2017 für die ENSTROGA

Berlin, 31. Juli 2017 – Die Berliner ENSTROGA AG hat sich in einer aktuellen Studie der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH (DtGV) und dem Nachrichtensender N24 als einer von 80 vorwiegend nationalen Gasanbietern erneut beweisen können. Untersucht wurden die Kriterien Preise, Service, Tarifoptionen und Internetauftritt. In der wichtigsten Kategorie „Preise“ konnte sich die ENSTROGA in den TOP 10 platzieren und einen tollen 12. Platz in der Gesamtwertung einnehmen, wie der Pressesprecher des Energieversorgers Martin J. Münzel jetzt verkündete.

Preise der ENSTROGA in den TOP 10

Das unabhängige Forschungsinstitut DtGV liefert regelmäßig Orientierungshilfen für Verbraucher durch fundierte und objektive Branchenstudien. So wurden kürzlich in Kooperation mit N24 insgesamt 80 Gasanbieter unter die Lupe genommen. Auch die ENSTROGA schickte ihre Gastarife ins Rennen. „Wir legen großen Wert auf unabhängige Studien, da wir so zuverlässige Einschätzungen von außen erhalten, die für unsere Kunden, wie für uns, sehr wertvoll sind“, so Martin Münzel. 
Bei der aktuellen Untersuchung interessierten die Tester dabei insbesondere die Preise der jeweils günstigsten Tarife der Anbieter. Diese nahmen mit einer Gewichtung von 50 % auch den wichtigsten Teil der Untersuchung ein. Beurteilt wurde in 12 Städten (unter anderem Berlin, Bremen und München) und anhand von 3 Verbrauchsfällen (4.000, 10.000, 20.000 kWh). Dabei wurden Tarife mit Vorkasse, Kaution oder Boni nicht berücksichtigt. Die Messung fand zum Stichtag am 8. Mai dieses Jahres statt. Insgesamt zeigte sich, dass unabhängige Gasversorger nach wie vor größtenteils günstiger als Stadtwerke sind. Zu diesen kann sich auch die ENSTROGA zählen, denn mit 91 % Zielerreichung in der Teilkategorie Preise war der Berliner Energieversorger einer der günstigsten Gasanbieter der Studie und konnte sich damit in den TOP 10 platzieren. Münzel kommentiert nicht ohne Stolz: „Unter den TOP 10 zu sein ist absolut klasse und bestätigt uns darin, unserem Ziel als günstiger Energieversorger gerecht zu werden“.

Gesamtwertung: ENSTROGA auf Platz 12

Neben den Preisen interessierte für die Gesamtbewertung auch die Qualität des Service sowie eine Analyse der Tarifoptionen. Unter diesen wurden die verschiedenen Tarifarten je Anbieter inklusive Tarifen mit und ohne Boni gefasst. Zuletzt schauten das Forschungsinstitut DtGV und der Nachrichtensender N24 bei Ihrer Studie auch auf den Internetauftritt der jeweiligen Anbieter. Hier lag der Fokus auf Informationsgehalt, Übersichtlichkeit und Transparenz. In allen vier Kategorien konnte die ENSTROGA zeigen, dass sie konkurrenzfähig gegenüberüber den Mitbewerbern ist und damit einen guten 12. Platz unter den insgesamt 80 Teilnehmern der Studie für sich beanspruchen kann.
Die ENSTROGA AG freut sich über beide Ergebnisse, will sich darauf aber auch nicht ausruhen. So zieht Martin Münzel eine zukunftsorientierte Bilanz: „Uns spornen die tollen Leistungen an, den bisherigen Weg weiter zu gehen. Wir arbeiten ständig daran, uns zu verbessern, denn nur so können wir unseren Kunden langfristig die beste Qualität zu günstigen Preisen liefern.“