Häufige Fragen Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen

Häufige Fragen

Rund um meine Energielieferung

Was bedeutet Sofortbonus, was ist der Neukundenbonus?
Unsere Boni sind unser Dankeschön an Sie!
...mehr
Was ist die Preisgarantie?
Die Preisgarantie schützt die Verbraucher über den vereinbarten Zeitraum vor Schwankungen des Strompreises.
...mehr
Haben Sie einen Kundenbereich?
Ja. In unserem Kundenportal können Sie Ihre persönlichen Daten einsehen und Ihren Zählerstand übermitteln.
...mehr
Wie übermittle ich meinen Zählerstand?
Sie können Ihren Zählerstand jederzeit in unserem Kundenportal erfassen.
...mehr
Meine Daten im Kundenportal sind nicht aktuell
Wenn Sie falsche Daten im Kundenportal sehen, so kontaktieren Sie bitte den Kundenservice
...mehr
Was passiert wenn ich umziehe?
Wenn Sie umziehen wollen, informieren Sie uns möglichst bitte vier Wochen vorher. Ihr Belieferungsvertrag endet dann zu diesem Datum.
...mehr

Grundsätzliches zu Ihrem Wechsel

Kann jeder den Energieanbieter wechseln?
Ja. Jeder Kunde, der bereits einen Vertrag mit einem Energieversorger hat oder gerade neu in eine Lieferstelle einzieht, hat das Recht seinen Anbieter zu wechseln.
...mehr
Wie funktioniert der Wechsel zu ENSTROGA?
Sie füllen unser Online-Formular auf unserer Internetseite aus. Nach Abschluss des Bestellvorgangs klicken Sie auf die Schaltfläche Zahlungspflichtig bestellen.
...mehr
Kostet mich der Wechsel etwas?
Nein, der Wechsel zu ENSTROGA ist selbstverständlich kostenlos.
...mehr
Kann es durch den Anbieterwechsel zu einer Unterbrechung der Versorgung kommen?
Nein, Sie werden in jedem Falle durchgehend und unterbrechungsfrei mit Strom beliefert.
...mehr
Wer ist der Netzbetreiber und muss ich mit diesem einen gesonderten Vertrag schließen?
Dem Netzbetreiber gehört das Netz, über das Sie mit Energie beliefert werden.
...mehr
Wo finde ich meine Zählernummer?
Die Zählernummer definiert eindeutig Ihre Verbrauchsstelle und ist direkt auf Ihrem Zähler zu finden.
...mehr
Wie lange dauert der Wechsel zu ENSTROGA?
Sobald uns eine positive Rückmeldung seitens des Netzbetreibers vorliegt, erhalten Sie von uns eine endgültige Bestätigung. Das dauert im Regelfall zwischen 6 und 8 Wochen.
...mehr

Probleme beim Wechsel?

Mein aktueller Versorger akzeptiert die Kündigung nicht.
Damit Ihr Vorversorger die Kündigung durch die ENSTROGA akzeptiert, ist es zwingend erforderlich, dass alle Angaben korrekt sind.
...mehr
Der Wechsel verzögert sich und ich weiß nicht weshalb.
Falls Sie Ihren Vertrag schon selbständig gekündigt haben, berücksichtigen Sie bitte, dass der Wechsel eines Energieversorgers diversen Fristen und Regelungen unterliegt.
...mehr
Welche Folgen hat die Verzögerung beim Wechselprozess?
Durch die Verzögerung kann es vorkommen, dass Sie später als ursprünglich gewollt von ENSTROGA beliefert werden.
...mehr

Fragen zur Abrechnung

Wie errechnet sich der monatliche Abschlag?
Bei der Errechnung der Abschläge unterscheiden wir zwischen Paket- und Verbrauchstarifen. Anbei finden Sie Beispielrechnungen.
...mehr
Ich habe die Verbrauchsabrechnung erhalten und eine Frage hierzu.
Falls Sie Fragen zum Aufbau der Stromrechnung haben, werfen Sie gerne einen Blick auf unsere Rechnungserläuterung.
...mehr
Wie müssen die Abschläge bezahlt werden?
In der Regel sind die Abschläge zum Ersten des Versorgungsmonats zu zahlen. Die monatlichen Abschläge sind ab Lieferbeginn fällig
...mehr

Fragen zur Gasbelieferung

Wie erfolgt die Umrechnung von Kubikmeter (m3) auf Kilowattstunden (kWh)?
Für die Rechnungserstellung ermitteln wir ihren Gasverbrauch in Kubikmetern (m³) und rechnen diesen in Kilowattstunden (kWh) um, da für die Abrechnung die verbrauchten Kilowattstunden relevant sind.
...mehr
Wer liest meinen Gaszähler ab?
Die Ablesung Ihres Gaszählers liegt in der Verantwortung des Netzbetreibers. Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Netzbetreiber.
...mehr
Ich habe keinen eigenen Gasanschluss in meiner Wohnung, möchte aber mein Gas von der ENSTROGA AG beziehen. Was muss ich tun?
In Mietshäusern werden die Bewohner meist gemeinsam über einen Gasanschluss, der sich häufig im Keller oder Hausanschlussraum befindet, versorgt. Der Vermieter hat in diesem Fall den Gasliefervertrag abgeschlossen.
...mehr
Was ist die Ölpreisbindung?
Die Ölpreisbindung war eine nicht gesetzlich-festgeschriebene brancheninterne Vereinbarung zwischen den Gasproduzenten, den Gasimporteuren und den Gasversorgern, die die Endverbraucher beliefern.
...mehr
Was ist L.-Gas, was ist H.-Gas?
Erdgas existiert in zwei Formen: L.-Gas (low-calorific gas) und H.-Gas (high-calorific gas). Diese unterscheiden sich im Wesentlichen in Energiegehalt, Preis und geographischer Verbreitung. L.-Gas ist in der Regel etwas günstiger, da es einen niedrigeren Energiegehalt aufweist, H.-Gas ist ein wenig teurer aber auch ergiebiger.
...mehr
Wie setzt sich der Gaspreis zusammen?
Der Gaspreis setzt sich, wie auch der Strompreis, aus dem verbrauchsunabhängigen Grundpreis und dem, für jeden Kunden individuell berechneten, Arbeitspreis zusammen. Der Grundpreis umfasst die Kosten, die für das Gasnetz, die Gaszähler-Nutzung und die Verwaltung anfallen.
...mehr